23.04.2018] Estelle gewinnt mit WEST SIDE STORY am CD Cureglia (TI)

Estelle Wettstein startete am Samstag, 21. April 2018, am CD Cureglia im Tessin mit WEST SIDE STORY in der Inter II und gewann die Prüfung mit 68,33%, vor Andrina Suter (Axiom; 68,03%) und Marcela Krinke Susmelj (Nympenburgs Carissimo; 66,84%):

1

kl.

Wettstein Estelle, Wermatswil 

WEST SIDE STORY S,sbr,10,OLDBG

E: 256.5 (67.50%)
C: 256 (67.37%)
M: 266.5 (70.13%)
779.0 / 1140 (68.33%)

2

kl.

Suter Andrina, Dörflingen 

AXIOM W,Sch,19,SWE

E: 259 (68.16%)
C: 260.5 (68.55%)
M: 256 (67.37%)
775.5 / 1140 (68.03%)

3

kl.

Krinke Susmelj Marcela, Ebikon 

NYMPHENBURGS CARISSIMO W,br,10,WEST

E: 243 (63.95%)
C: 267.5 (70.39%)
M: 251.5 (66.18%)
762.0 / 1140 (66.84%

(Quelle: https://info.fnch.ch/#/resultate/veranstaltungen/44233)

 
«WEST SIDE STORY hatte eine fantastische Piaffe/Passage-Tour, leider jedoch noch Fehler in den Wechseln und etwas Spannungszustände im Schritt. Aber ich bin sehr zufrieden mit den Fortschritten seit Beginn der Saison», freut sich Estelle.

Als nächstes startet Estelle diese Woche mit ihren Springpferden an ihrem «Heim-Turnier» vor der Türe, den Pferdesporttagen Uster, bevor sie am 2. Mai mit ihren Dressurpferden zum CDI 3* und U25 nach Saumur (FRA) reist.