[26.06.2017] Estelle wird nicht an SM Dressur teilnehmen können

Gleich doppeltes Pech für Estelle Wettstein, aktuelle Nr. 1 der Weltrangliste Dressur Junge Reiter: Ihre beiden Toppferde WEST SIDE STORY und FRIEDRICH DER GROSSE fallen unglücklicherweise beide verletzungsbedingt aus und müssen bis auf Weiteres pausieren. Damit wird Estelle an den Schweizermeisterschaften Dressur diese Woche auf dem Basler «Schänzli» weder in der Kategorie Junge Reiter noch bei der U-25 an den Start gehen können.

Estelle Wettstein zum herben Rückschlag: «Es schon sehr bitter für mich, und auch für das Team, und ein doppelt harter Schlag, auf beide Spitzenpferde verzichten zu müssen und überhaupt nicht an der SM starten zu können. Ich bedauere dies auch für alle unsere Sponsoren und Supporter sehr. Oberste Priorität hat nun aber die vollständige Genesung von WEST SIDE STORY und FRIEDRICH DER GROSSE. Die nötige Zeit dafür werden sie bekommen. Was es im Hinblick auf eine mögliche Teilnahme an der Dressur EM Junge Reiter im August in Roosendaal (NED) bedeutet, lässt sich im heutigen Zeitpunkt noch nicht sagen.»

Das bisher sportliche Highlight von WEST SIDE STORY ist der 4. Rang an der EM YR 2016 in Oliva Nova Dressur Kür. FRIEDRICH DER GROSSE gewann die Goldmedaille 2013 & 2014 an der Schweizer Meisterschaft Dressur YR, erzielte 2015 mehrere Siege international U25 und einen 2. Rang im Grand Prix am CDI Hagen (GER), sowie 2017 2 Siege U25 am CDI Saumur (FRA).